Abteilung: Fußball
Abteilung wählen:
Zurück
Berichte Fußball
Ordentlicher Heimauftritt
19.11.2017

TSV Rißtissen – SSV Ehingen-Süd II 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Maximilian Föhr (12.), 2:0 Florian Beck (51.), 3:0 Maximilian Föhr (59.)

 

Im letzten Heimspiel dieses Jahr gegen die Verbandsliga-Reserve des SSV Ehingen-Süd zeigte die Mannschaft des TSV Rißtissen eine gute Leistung und konnte man Ende einen souveränen 3 zu 0 Sieg einfahren.

 

Zu Beginn der Partie war man den Gästen aus Kirchbierlingen deutlich überlegen und ließ diese nicht zur Entfaltung kommen. So konnte man folgerichtig nach zwölf Minuten durch Maximilian Föhr in Führung gehen. Dieser schob den Ball überlegt mit der Innenseite in das rechte Toreck. Nach diesem Führungstreffer ließ man den Gegner dann mehr ins Spiel kommen und so hatten diese nach ca. 20 Minuten, nach einem Fehler von Jochen Pflug, die Möglichkeit zum Ausgleich, der SSV-Stürmer schob den Ball aber neben das Tor. Bis zur Halbzeit war es eine ausgeglichene Partie, in der es zwar Chancen auf beiden Seiten gab, daraus aber nichts mehr resultierte. So ging es mit einer knappen Führung in die Pause.

 

Nach der Pause zog die TSV-Mannschaft das Tempo nochmals an. Man spielte druckvoll nach vorne und konnte sich zahlreiche Chancen erarbeiten. Die Folge war das 2 zu 0 durch Florian Beck. Dieser konnte einen Freistoß aus ca. 18 Meter flach im linken Toreck unterbringen. Nach diesem Treffer spielte man weiter nach vorne und bereits acht Minuten später war es erneut Maximilian Föhr, der nach einer schönen Hereingabe von Stefan Beck das 3 zu 0 erzielte. In der Folge hatte man noch weitere gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen, diese wurden aber nicht genutzt und so blieb es am Ende bei einem verdienten 3 zu 0 Sieg.

 

Insgesamt kann die TSV-Mannschaft mit ihrer Leistung zufrieden sein. Insbesondere die zweite Halbzeit gestaltete man souverän und hatte einige gute Spielzüge. Trotzdem muss im Hinblick auf das nächste Spiel, welches erneut gegen den SSV Ehingen-Süd II bestritten werden muss, eine konzentrierte Leistung über 90 Minuten her, um im letzten Spiel vor der Winterpause nochmals einen Dreier zu holen.

Bericht teilen:
Weitere Berichte:
Kommende Termine:

Im Moment ist kein Inhalt hinterlegt.