Jugend

Philosophie

Die Zukunft eines Vereins hängt maßgeblich von der Nachwuchsarbeit ab. Durch Investitionen in unsere Sportanlagen und Sportausrüstung sind die Grundlagen für eine gute Jugendarbeit geschaffen. Unsere Jugendtrainer und Betreuer fördern und fordern die Jugendlichen mit einer nachhaltigen Ausbildung. Unser Ziel ist es, dass die Jugendlichen mit Herz und Leiden- schaft Fußball spielen und dabei der Spaß im Vordergrund steht. Die langfristige Entwicklung der Jugendlichen steht vor dem kurzfristigen Erfolg. Neben der sportlichen Ausbildung ist es für uns auch wichtig, den Jugendlichen gewisse Werte wie Fairplay, Respekt, Disziplin und Teamgeist zu vermitteln. Desweiteren ist die Grundidee unseres Slogans „TSV isst gesund“ in der Jugendfußbal- labteilung entstanden. Vor und während unserer Spiele wird vom Verein/Sponsor geschnittenes Obst wie Bananen oder Äpfel zur Verfügung gestellt. Um in allen Altersklassen Spielmöglichkeiten bieten zu können, arbeiten wir mit den umliegenden Vereinen zusammen und bilden Spielgemeinschaften. Abteilung Fußball

Aktuelles

Aktuell hat die Fuballjugend ca. 60 Kinder im Spielbetrieb, die in Rißtissen oder in unserer Spielgemeinschaft Donau /Riss trainiert werden. Die Abteilung wird von einem 12-köpfigen Team organisiert.

Nachhaltigkeit spielt bei uns eine große Rolle. So beziehen wir für unsere Veranstaltungen fast ausschließlich Produkte von regionalen Partnern. Ebenfalls wird weitgehend auf Plastik verzichtet.

Zusätzlich werden den Kindern Werte wie Respekt, Fairplay und Teamgeist vermittelt.

Aktionen

  • Mit unserem jährlichen Jugendturnier, dem gemeinsamen Saisonabschluss, Feriencamp, gemeinsame Stadionbesuche und vielem mehr wird viel dafür getan, um die Gemeinschaft und das WIR-Gefühl unter den Kindern und Trainern zu stärken. Hierbei werden wir von unseren Sponsoren tatkräftig unterstützt.
  • Seit 2015 unterstützen wir einen Kindergarten in Jeffrey´s Bay, Süd-Afrika. So wurden durch unsere Unterstützung Medikamente, wichtige Impfungen, Hygieneartikel und Schulbedarf angeschafft. Ebenso konnten wichtige Reparaturen am Gebäude durchgeführt werden.

So lernen unsere Kinder wie man Andere unterstützt und wie einfach und sinnvoll Hilfe sein kann.

  • Auf gesunde Ernährung wird bei uns großen Wert gelegt. 2014 wurde die Initiative „TSV isst Gesund“ ins Leben gerufen. Unter anderem erhalten die Kinder bei Spielen und Turnieren frisches Obst und Mineralwasser gestellt.

Für die Projekte „TSV isst gesund“ und „TSV for Kids in South Africa“ erhielten wir 2016, bzw. 2018 den Sportjugend Förderpreis von LOTTO Baden-Württemberg und des Kultusministeriums.

Impressionen

Ihr seit unsere Zukunft, weiter so!